Wenn die Inhalte nicht korrekt dargestellt werden klicken Sie bitte hier

Newsletter Zentrum Theologie Interkulturell & Studium der Religionen vom 28.10.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie erhalten den fünften Newsletter unseres Zentrums.

Viel Freude beim Lesen und frohe Ostern wünscht
das Team vom Zentrum Theologie Interkulturell



Ankündigungen
Vorschau auf kommende Veranstaltungen

Die Konferenz 2015 der
"European Society for Intercultural Theology and Interreligious Studies"
findet vom 15. - 18. April 2015 in Lublin/Polen statt.
Das Thema der Konferenz lautet "Shifting Locations - Reshaping Methods. How New Fields of Research in Intercultural Theology and Interreligious Studies Elicit Methodological Extension"
Weitere Informationen und Anmeldemöglicheiten finden Sie hier.

Die heurige KATHARINAfeier
beginnt am 28. April 2015 um 17:00 im TheologInnen-Zentrum der Katholisch-Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg, EG.
Zum Thema leibvoll. leidvoll. lustvoll. Wieviel Schönheit braucht die Scham? sprechen Primarärztin Univ.-Prof. DDr. Barbara Maier und Ao. Univ.-Prof. DDr. Theresia Heimerl
Weitere Informationen finden Sie hier.

Forschungsforum von Gastprofessor
Dr. Josef Estermann
aus Luzern am 12. Mai 2015 um 16:15 zum Thema "Andine Theologie – Herausforderungen an die europäische akademische Theologie" im HS 107 der Katholisch-Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg, EG

Die 11. Konferenz des
European Network of Buddhist-Christian Studies
findet vom 25. - 29. Juni 2015 in der Erzabtei St. Ottilien, Deutschland statt. Das Thema der Konferenz lautet "Buddhist-Christian Relations in Asia"
Weitere Informationen auf unserer website bzw. direkt unter www.buddhist-christian-studies-europe.net.

Die dritte Vergabe des
Erwin Kräutler Preises
findet am 6. Oktober 2015 um 18:00 im HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg, EG, statt.
Weitere Informationen finden Sie hier.


ZURÜCK ZUM INHALT

Personalia
Personalneuigkeiten

Gastprofessor
Dr. Josef Estermann aus Luzern
hält zwei Lehrveranstaltungen zum Thema "Religion und Theologie im andinen Kontext Lateinamerikas" ab.
Ausführlicher Lebenslauf und Publikationsliste
Lehrveranstaltungen von Dr. Josef Estermann

Gastprofessor
Dr. Klaus Hock aus Rostock
übernahm drei Lehrveranstaltungen zum Thema "Islam im afrikanischen Kontext".
Lebenslauf und Publikationsliste
Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Klaus Hock

Das Zentrum freut(e) sich sehr, beide Gastprofessoren in Salzburg begrüßen zu dürfen!


ZURÜCK ZUM INHALT

Rückblick

Am 15. Jänner 2015 fand zum
Tag des Judentums
an der Katholisch-Theologischen Fakultät Salzburg ein Studiennachmittag zum Thema
"Über das Verhältnis der Kirche zu den nichtchristlichen Religionen" statt.
Es referierten Univ.-Prof. Dr. Susanne Plietzsch, Ao. Univ.-Prof. Dr. Ulrich Winkler und Rabbiner Daniel Alter.

Am 27. Jänner 2015 fand im "gendup" der Universität Salzburg die
Buchpräsentation
des 5. Salzburger interdisziplinäre Diskurse-Bandes "Verändern Gender Studies die Gesellschaft? Zum transformativen Potential eines interdisziplinären Diskurses" statt.
Informationen zu den SiD-Bänden.

Am 30. Jänner 2015 hielt Univ.-Prof. DDr.
Franz Gmainer-Pranzl
im Rahmen des "International Colloquium Faith and Culture" am Pontifical Institute of Theology and Philosophy Alwaye (Kerala/Indien) einen Vortrag zum Thema "Christian Faith and Today’s World. The Impetus of Gaudium et Spes to the Dialogue between Faith and Culture".

Am 2., 8. und 16. März 2015 fand eine Vortragsreihe zum Thema
Gewalt oder Barmherzigkeit - Wohin geht der Islam"?
im SN-Saal im Rahmen der SN-Seminare Religion leben statt, die gemeinsam mit dem ULG Spirituelle Theologie im Interreligiösen Prozess durchgeführt wurde.

Am 17. März 2015 hielt Gastprofessor Dr. Klaus Hock eine Public Lecture zum Thema
BOKO ba HARAM ba ne - Gewalt und Politik im Kontext nordnigerianischer Religionskonflikte
an der Katholisch-Theologischen Fakultät.

Weitere Infos auf unserer webiste im Archiv.

ZURÜCK ZUM INHALT